Soli-Erklärung der Streikenden der CFM an die Streikenden der Postbank und ihrer Töchter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


liebe Streikende,


bei Euch hat schon vor über 20 Jahren der Privatisierungsprozess begonnen. Die Zerschlagung der Post war der Aufschlag für eine Privatisierungsorgie bis dahin ungekannten Ausmaß. Öffentliches Eigentum wurde verramscht und verscherbelt. Der entzog und entzieht sich jeglicher Verantwortung. Dabei war weniger der Kunde als Nutznießer angedacht, sondern private Investoren wie inzwischen die Deutsche Bank. Uns alles was damals unter dem schönen Begriff der Effizienzsteigerung gemeint war und auch heute gemeint ist, ist Lohndumping, Personalabbau und Entrechtung der ArbeitnehmerInnen. Und wenn das dann noch nicht genügend Reibach verspricht, gründet man einfach aus.


Wir selber sind MitarbeiterInnen der 2006 ausgegründeten und teilprivatisierten Charité Facility Management GmbH, eine Servicetochter der Charité Universitätsmedizin Berlin und des Konsortiums Vamed, Dussmann und Hellmann. Uns wurde kein Überleitungstarifvertrag angeboten. Und so sind wir entrechtet und immer mehr MitarbeiterInnen müssen trotz Vollzeitarbeit Hartz IV aufstocken. Dazu kommen befristete Arbeitsverträge und Schikanen aller Orten. Seit 12 Wochen sind wir nun im Streik, um doch noch einen Tarifvertrag zu bekommen.


Damit es euch nicht wie uns ergeht, ist für euch ein Überleitungstarifvertrag wichtig. Und was ihr jetzt erstreikt und erstreitet hilft auch auf lange Sicht. Und darum seit mutig und lasst euch nicht unterkriegen. Wir wünschen euch von ganzem Herzen viel Erfolg für den Warnstreik am 01. Und 02. Dezember. In Gedanken sind wir bei euch.

Wir werden siegen. Solidarität ist unsere Kraft!


Kämpferische Grüße von den streikenden MitarbeiterInnen der Charité Facility Management GmbH (CFM)


Im Namen der Streikenden


Uwe Ostendorff

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s